jetzt online spenden
X

Kein Mädchen soll mehr sinnlos leiden!

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Wer sind wir?

 

(I)NTACT kämpft seit 1996 erfolgreich gegen die weibliche Genital-Verstümmelung in Afrika.
 

weiter

Wo arbeiten wir?

 

Wir sind in Burkina Faso, Ghana, Senegal, Benin und Togo aktiv.



weiter

Helfen Sie uns!

 

Jede Spende hilft uns, Mädchen vor der Verstümmelung ihrer Genitalien zu schützen!

 

weiter

“Ich weiß, dass Gott mir bei meiner Geburt einen vollkommenen Körper geschenkt hat. Dann aber deklarierte mich der Mann als seinen Besitz, raubte mir meine Kraft und ließ mich als Krüppel zurück. Meine Weiblichkeit wurde mir gestohlen."
(Waris Dirie, Wüstenblume)  

Unser Ziel ist es, Mädchen und Frauen vor der sinnlosen Verstümmelung ihrer Genitalien zu bewahren. Gemeinsam mit Organisationen aus Afrika bekämpfen wir diese eklatante Menschenrechtsverletzung und befreien nach und nach ganze Regionen von der grausamen Tradition. In Togo und Benin ist uns dies schon gelungen.

Damit unser Engagement dauerhaft möglich ist, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Aktuelles

Jahresrückblick 2014 ist online

Hier können Sie die Neuigkeiten unserer Projekte 2014 nachlesen!

Termine

Aktuelle Veranstaltungen

Artikel im missio magazin

Unser stellvertretender Vorsitzender Detmar Hönle schildert im aktuellen missio magazin, warum der Kampf gegen die weibliche Beschneidung so zäh ist.