Wer sind wir?

(I)NTACT kämpft seit 1996 erfolgreich gegen die weibliche Genitalverstümmelung in Afrika.

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft uns, Mädchen vor der Verstümmelung ihrer Genitalien zu schützen!

“Ich weiß, dass Gott mir bei meiner Geburt einen vollkommenen Körper geschenkt hat. Dann aber deklarierte mich der Mann als seinen Besitz, raubte mir meine Kraft und ließ mich als Krüppel zurück. Meine Weiblichkeit wurde mir gestohlen.“
(Waris Dirie, Wüstenblume)

Unser Ziel ist es, Mädchen und Frauen vor der sinnlosen Verstümmelung ihrer Genitalien zu bewahren. Gemeinsam mit Organisationen aus Afrika bekämpfen wir diese eklatante Menschenrechtsverletzung und befreien nach und nach ganze Regionen von der grausamen Tradition. In Togo und Benin ist uns dies schon gelungen.

Damit unser Engagement dauerhaft möglich ist, brauchen wir Ihre Unterstützung!

video-banner-intact_433

Aktuelles

10. Jahrestag des sog. „Beschneidungsgesetzes“

Schauen Sie das Infovideo zur Debatte um die männliche Beschneidung hier

Termine

Aktuelle Veranstaltungen

Haben Sie schon eine (I)NTACT-Tasche?

Hier können Sie unsere Taschen und Rucksäcke bestellen!